Wirksamkeit der Methode

Die Wirksamkeit der Methode

Da ich keine eigenen Statistiken dazu führe, muss ich hier auf andere Kollegen zurückgreifen.
Bei 100 Behandlungen im Zeitraum von Dezember 2008 bis Ende Januar 2009 (Dr.med. Günther Bauer, Timmendorfer Strand) kam es bei den verschiedensten akuten und chronischen Erkrankungen zu diesen Ergebnissen:

In 25% der Fälle (Erstbehandlung) kam es zu einer sofortige Befreiung von den Symptomen oder Schmerzen
In 42% der Fälle (Erstbehandlung) trat eine Verbesserung/Linderung von mehr als 50% des Ursprungszustandes ein
In nur 13% der Fälle konnte ein geringerer Erfolg als 50% oder keine Wirkung erzielt werden.

Bei Fernheilungen betrug die Erfolgsrate etwas über 50%, wobei hier als Kriterium eine sofortige Wirkung mit mehr als 75% oder andauernder Schmerzreduktion zu Grunde gelegt wurde.

Wie lange hält ein Behandlungserfolg an?

Es gibt viele Sofortwirkungen während der Behandlung, die auch dauerhaft bleiben. Bei psychosomatischen und Seelenbeschwerden ist sehr oft Erleichterung und Lachen als sofortiger Effekt zu erleben. Hier kann es auch zu heftigen Weinattacken kommen, die letztendlich dann aber dazu führen jahrenlang aufgebauten Balast abzuwerfen.
Die Umsetzung durch neue Lebensimpulse braucht natürlich etwas mehr Zeit. In den seltensten Fällen hat sich die Lebenssituation von jetzt auf gleich drastisch geändert. Solche Verändern gehen meist langsam aber stetig voran. Manchmal auch schleppend, dafür dann aber plötzlich mit einem großen Ruck.

Sollte es Beschwerden geben, die nach der Anwendung spontan verschwunden sind, aber nach einem Tag wieder auftreten, muss man nach weiteren inneren Widerständen und Störfaktoren suchen.
Man sollte natürlich auch daran denken, seine Lebensweise zu ändern. Man kann nicht wirklich erwarten gesund zu sein, wenn man weiterhin Raubbau mit sich treibt. In vielen Fällen sorgt die Matrixbehandlung sowieso dafür, dass sich die Lebenssituation mit verändert. Wir behandeln hier schließlich keine Symptome, sondern wir arbeiten ganzheitlich.

Medizinskandal Alterung