Bioenergetischer Körperscan für den Hausgebrauch

Bioenergetischer Körperscan

für den Hausgebrauch

Menschen, die sich für die Quantenheilung interessieren, haben häufig auch ein großes Interesse daran, was im Körper vor sich geht und wie einzelne Komponenten zusammenspielen. Vielen reicht es einfach nicht, zu wissen, dass die Zwei-Punkt-Methode funktioniert. Sie wollen auch sehen können, dass sich tatsächlich etwas getan hat.
Bei Schmerzen ist das schnell nachzuvollziehen, da sie weniger werden oder ganz einfach nicht mehr da sind. Bei Mangelerscheinungen wird es da schon schwieriger. Laborwerte würden helfen, aber wer zahlt schon einen Bluttest aus eigener Tasche.

Da ist eine Entwicklung aus der russischen Raumfahrt schon eine riesige Hilfe. Mit einer Sonde wird der Körper gescant. Es ist kein medizinischer Eingriff nötigt. Das Gerät schickt ein großes Frequenzspektrum durch den menschlichen Körper und misst die Resonanz dieser Frequenzen. In einer Datenbank werden dann die Werte mit Normwerten verglichen und in einem Report dargestellt. So erhält man ein zu 95% genaues Bild seiner Körperfunktionen. Leber-, Nieren- und Herzfunktionen, Vitaminmangel, Qualität der Adern, Hormone, Aminosäuren, Darmgesundheit und vieles mehr wird gemessen und ausgewertet. Dazu erhält man Auskunft über die medizinischen Begriffe und man bekommt Empfehlungen, wie den Mangelerscheinungen entgegen gewirkt werden kann.

Im professionellen Bereich kosten solche Geräte weit über 4000,-€. Aber sie dürfen nicht als medizinisches Meßgerät bezeichnet werden, weil noch nicht eindeutig geklärt wird, wie diese Geräte die Meßwerte ermitteln. Warum aber sollte man für den Hausgebrauch so viel Geld investieren, wenn es die kleinere Ausführung auch tut. Man will ja nicht unbedingt bis ins Kleinste wissen, welcher Wert gemessen wird. Es reicht in der Regel zu wissen, das etwas nicht stimmt und ob es sich ändert, wenn man Maßnahmen ergreift. Für tiefgreifende Diagnosen geht man natürlich weiterhin zum Arzt!

Ein kleines Gerät für einen bioenergetischen Körperscan zum Heimgebrauch gibt es bereits ab 150,-€. Meiner Meinung nach gehört es in jeden Haushalt. So muss man nicht gleich für jedes Wehwechen zum Arzt laufen, bleibt unabhängig und, ganz wichtig, muss sich von den Weißkitteln nichts mehr erzählen lassen, da man sein medizinischen Wissen spielend mit diesem Gerät erweitert hat.


leberfunktionherzmeßwerte

 

Hier mal ein Beispiel eine Bioscan-Auswertung zum Download: hier klicken

Robert Franz stellt es hier als „Spiel“ vor. Der Hintergrund ist ganz einfach, da er schon des öfteren angeklagt wurde, weil er angeblich Heilversprechen abgibt. Da es sich hier um medizinische Diagnosen handeln würde, die nur ein Arzt stellen darf, hat er es als Spiel deklariert. Erwachsen sind wir alle schließlich selbst genug.

So ein Gerät findet sich z.B. auf Amazon: Resonance Analyzer

3 Comments

Michaela  on Mai 29th, 2017

Wie das Ganze funktioniert?
Unser Organismus ist der Zusammenschluss einer Vielzahl von einzelnen Zellen, die sich ständig im Wachstum, Erneuerung, Entwicklung, Differenzierung, Apoptose und Regeneration befinden. Sie teilen und erneuern sich stetig. Jede Sekunde sind es bei einem Erwachsenen Menschen 25 Millionen Zellen, die aufgeteilt werden. Bei unseren körpereigenen Blutzellen sind es sogar etwa 100 Millionen pro Minute, die erneuert werden.

Bei diesem Zellteilungsprozess und Wachstum sind es ebenfalls die Atomkerne, die die Grundlage der Zelle bilden, während sich die Elektronen in ständiger super schneller Bewegung und Wechsel außerhalb des Kernes befinden. Dabei senden Sie elektromagnetische Wellen aus.

Diese Signale (elektromagnetische Wellensignale), die dabei abgegeben werden verändern sich unter den verschiedenen Zuständen unseres Körpers: Gesundheit, Krankheit etc. Sind wir in der Lage, diese spezifischen elektromagnetischen Wellensignale zu bestimmen, können wir somit auch den Gesundheitsstatus des Körpers bestimmen.

In der Quanten-Medizin wird die Ansicht vertreten, dass ein ursächlicher Grund für jeglichen Krankheiten jener ist, dass sich der Spin (Drehung) und die Umlaufbahn von Elektronen ändern. Dadurch werden unwillkürlich die Änderung von Atomen, as denen alles besteht, verursacht. Damit ändern sich kleine und große Biomoleküle, Zellen und schlißlich Organe. Weil das Elektron ein geladenes Teilchen ist, ändern sich damit auch die elektromagnetischen Wellen, die von den Atomen ausgestrahlt werden.

Diese Energie der Veränderungen der elektromagnetischen Wellen, die durch Krankheiten bzw. Änderungen des Gesundheitszustandes des menschlichen Organismus verursacht werden, ist sehr schwach und nur im Nano-Gauß bis Micro-Gauß-Bereich messbar.

Die Frequenz sowie die Energie dieses schwachen Magnetfeldes kann mittels eines Sensors bestimmt werden, den man in der Hand hält. Empfangene Messwerte können durch ein Gerät verstärkt und mithilfe entsprechender Computer Software ausgewertet werden. Der zugehörige Quanten-Wert vom Negativen zum Positiven kann somit angezeigt werden. Die ausgegebenen Werte können dann mit den Resonanzspektren der Standardwerte von Nahrungsindikatoren, Krankheiten usw. verglichen werden.

Die beim bioscan verwendeten elektromagnetischen Wellen und verwendeten Frequenzen, dringen nur wenige Millimeter in die Haut ein. Es ist ein sogenanntes Resonanzphänomen. Der Anteil der Skalarwellen des eingespeisten Frequenzsignals tunnelt ungedämpft an die Stellen im Körper, mit denen er eine Resonanz aufbauen kann. Durch die dabei entsehende Bündelung der Skalarwellenstrahlung am resonanten Empfänger, kann trotz der niedrigen Sendeleistung die Energiedichte beim Überschuss oder Mangel hoch genug werden. Somit können über den Sensor die Resonanzphänomene mit dem Resonanzspektrum der Standardquantenwerte von Ernährung und Krankheiten abgeglichen werden.

Rückschlüsse auf sehr vielen Parametern wie Spurenelemente, Aminosäuren, Leber-, Herz-, Nierenfunktionen, Vitamine etc. können nun gezogen und sichtbar gemacht werden.

Michaela  on Juni 1st, 2017

Öfters wird von Problemen bei der Softwareinstallation gesprochen. Hier die Vorgehensweise:
Die Software ist nur für MS-Windows !
Zuerst den Virenscanner und die Firewall ausschalten.
Dann das Gerät mit dem Computer verbinden. Einen Moment warten, bis Windows die USB Erkennung abgeschlossen hat.
Dann auch den mitgelieferten Dongle einstecken. Auch hier wieder warten.
Jetzt erst die Software installieren.
Dannach wieder den Virenscanner und Firewall aktivieren.

Robert Franz – Produktliste  on Juni 10th, 2017

[…] mehr Info’s zu dem „Spiel“ (Bioenergetischer Körperscan) von Robert sucht, wird hier […]

Leave a Comment